Podiumsdiskussion beim NDR

Das Medienmagazin Zapp feiert dieser Tage seinen zehnten Geburtstag. Aus diesem Anlass lud der NDR zu einer Podiumsdiskussion nach Hamburg. Thema der Runde war die Zukunft des Fernsehens. Eingeladen waren der Produzent Fred Kogel, NDR-Chefredakteur Andreas Cichowicz, der Journalist und selbsternannte Videopunk Markus Hündgen und ich. Die Diskussion, moderiert von Inka Schneider und Anja Reschke, wurde ins Netz gestreamt und ist dort auch noch zu sehen. Auf der Zapp-Homepage in der Rubrik Sendungen. Auf der gleichen Seite findet sich auch ein Gespräch mit dem NDR-Intendanten Lutz Marmor und dem Zapp-Redaktionsleiter Steffen Eßbach sowie eine schöne Gratulation von Extra3-Moderator Christian Ehring.