Neuerscheinung

Edition OSI-Club:
"apropos Wahlkampf – Politik und Medien im Superwahljahr 2009" erschienen

Unter der Überschrift "apropos Wahlkampf - Politik und Medien im Superwahljahr" ist jetzt die Dokumentation zur Ringvorlesung im Sommersemester erschienen. Journalisten, Wahlkampfpraktiker und Wissenschaftler hatten im Rahmen dieser Vortragsreihe am Otto-Suhr-Institut die Entwicklungen der Kommunikationslandschaft im Superwahljahr 2009 analysiert.

Mein Beitrag im Band dreht sich um die Web 2.0-Nutzung der Parteien und um die Frage, inwiefern diese Hinwendung zum neuen Netz zur Partizipation beiträgt.

Hier noch einige Informationen zum Band insgesamt: 

Titelbild

Jakob Augstein (der Freitag), Tissy Bruns (Tagesspiegel) und Jens König (stern) widmeten sich dem Thema aus publizistischer Perspektive.  
Michael Kronacher (Berater von Schröder, Gabriel und anderen Sozialdemokraten), FDP-Bundesgeschäftsführer Hans-Jürgen Beerfeltz, Grünen-Werbeberater Hans-H. Langguth und der Berliner Volksbegehren-Manager Matthias Wambach (CDU) steuerten Erfahrungen und Erkenntnisse politischer Kommunikationsprofis bei.
Exkurse galten der historischen Entwicklung von Wahlkämpfen (Prof. Josef Klein), aktuellen Medienstrategien im Web 2.0 (Prof. Barbara Witte), den Lektionen des Europawahlkampfes (Marco Althaus) sowie dem Wahlkampf Barack Obamas in den USA (Bettina Gaus, taz).
 
Ihre Beiträge zu der vom OSI-Club organisierten Ringvorlesung liegen jetzt als Buch unter dem Titel "apropos Wahlkampf – Politik und Medien im Superwahljahr 2009" vor, das über den Buchhandel oder direkt über den Verlag Peter Lang bezogen werden kann.
 
Die Ringvorlesung wurde vom OSI-Club, Alumni- und Förderverein am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin, organisiert – in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Gerhard Göhler/ Cornelia Schmalz-Jacobsen/ Christian Walther (Hrsg.)
apropos Wahlkampf
Politik und Medien im Superwahljahr 2009
2009. 146 S., zahlr. Abb.
ISBN 978-3-631-58807-9
€-D 16.80

Rezensionsexemplare als pdf oder Buch auf Anfrage unter Angabe des Mediums, in dem eine Besprechung erscheinen soll.
Weitere Informationen zur Edition OSI-Club: http://www.osi-club.de/edition_osi_club/